Berliner Staatsanwalt soll im Hariri-Mord ermitteln

19. Mai 2005, 11:50
posten

Mehlis soll im Auftrag der UNO Vorwurf möglicher syrischer Verwicklung nachgehen

New York - Der Berliner Oberstaatsanwalt Detlev Mehlis soll im Auftrag der UNO die Ermittlungen zu dem Mord an dem früheren libanesischen Regierungschefs Rafik Hariri leiten. UNO-Generalsekretär Kofi Annan ernannte Mehlis zum Chef eines etwa zehnköpfigen Ermittlerteams, wie eine UNO-Sprecherin am Freitag in New York mitteilte. Er soll den Angaben zufolge zunächst zum UNO-Hauptquartier nach New York kommen, um das Material zu den bisherigen Ermittlungen im Fall Hariri zu sichten. Danach soll Mehlis nach Beirut reisen.

Hariri war bei einem Attentat am 14. Februar getötet worden. Die libanesische Opposition wirft dem Nachbarland Syrien vor, hinter dem Attentat zu stecken. Der Mord an dem Ex-Ministerpräsidenten war der Auslöser für Massenproteste im Libanon gegen die Stationierung syrischer Truppen in dem Land. Syrien hatte daraufhin seine Truppen in den vergangenen Wochen vollständig abgezogen. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Detlev Mehlis soll im Libanon ermitteln

Share if you care.