Kosovo-Präsident Rugova trifft nun doch auf Tadic

16. Mai 2005, 17:49
4 Postings

UNMIK-Chef sieht darin einen Beitrag zur Vertrauensbildung vor Beginn der Status-Gespräche

Belgrad - Der Präsident der UNO-verwalteten südserbischen Provinz Kosovo, Ibrahim Rugova, ist bereit, sich mit dem serbischen Präsidenten Boris Tadic zu treffen, berichten Belgrader Medien unter Berufung auf eine Aussendung der UNO-Mission (UNMIK) in Pristina. Zuvor hatte Rugova die von Tadic Anfang April gerichtete Einladung zu einem Treffen in Belgrad wiederholt zurückgewiesen.

Der Kosovo-Präsident ist laut der UNMIK-Aussendung nun der Ansicht, dass eine Begegnung mit Tadic von "symbolischer Bedeutung" wäre. Nach Ansicht des UNMIK-Leiters Sören Jessen-Petersen würde sie zur Bildung des Vertrauens vor Beginn der Gespräch über den künftigen Status des Kosovo beitragen.

Die UNMIK teilte mit, dass die Vorbereitungen auf das Treffen bereits im Gang seien. Zur Zeit werde nach einem passenden Abhaltungsort gesucht, heißt es in der Aussendung. (APA)

Share if you care.