Dell legt beim Gewinn zu

23. Mai 2005, 17:12
posten

Für das zweite Quartal kündigt der Computerkonzern Einnahmensteigerung von 17 Prozent an

San Francisco - Der weltgrößte Computerkonzern Dell (Texas) will nach gestiegenem Gewinn im ersten Quartal auch in den nächsten drei Monaten kräftig zulegen. Geplant sei eine Einnahmensteigerung von 16 bis 18 Prozent, teilte Firmengründer Michael Dell am Freitag mit. Die Einnahmen würden somit auf 13,6 bis 13,8 Mrd. Dollar (10,81 Mrd. Euro) anwachsen, der Gewinn je Anteilschein auf 37 bis 39 Cent steigen.

"Dell ist eindeutig in guter Form", sagte Knox Fuqua, Portfolio-Manager bei dem Dell-Aktionär AAM Equitiy Fund. Dell-Manager sagten, die Expansion in neue Sparten sei entscheidend. Während der Absatz im Kerngeschäft mit Desktop-PCs nur um sechs Prozent gewachsen sei, legte der Umsatz mit Druckern im Vergleich zum Vorjahresquartal um 77 Prozent zu. Auf dem von Hewlett-Packard dominierten Markt halte Dell jetzt zehn Prozent Anteil bei den Laser-Druckern und 18 Prozent bei den Tintenstrahl-Druckern, heiß es.

Dell hatte Donnerstagnacht einen Nettogewinn von 934 Mio. Dollar oder 37 Cent je Aktie bekannt gegeben. Vor einem Jahr hatte Dell einen Nettogewinn von 731 Mio. Dollar oder 28 Cent je Anteilschein ausgewiesen. Der Umsatz sei um 16 Prozent auf 13,39 Mrd. Dollar gewachsen. Analysten hatten im Schnitt einen Gewinn je Aktie von 37 Cent und einem Umsatz von 13,42 Mrd. Dollar vorausgesagt.

"Im April lief alles gut", sagte Dell-Chef Kevin Rollins nach Vorlage der Quartalsergebnisse. Vor einem Monat hatte Dell noch angekündigt, die Absätze in den ersten beiden Quartalsmonaten lägen unter den Erwartungen. Konkurrent IBM hatte deutlich niedrigere Umsätze und Gewinne gemeldet und diese unter anderem auf die wirtschaftliche Schwäche in Europa und Japan zurückgeführt. "Es scheint kein Marktphänomen zu sein, sondern eine Frage von Gewinnern und Verlierern", sagte Rollins weiter. "Man wird sehen, dass einige Unternehmen - so wie Dell - florieren, während andere Unternehmen weiterhin zu kämpfen haben." (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Dell wird eine "eindeutig gute Form" zugeschrieben

Share if you care.