230 Dollar Linux-Laptop für indischen Markt

31. Mai 2005, 12:33
4 Postings

Firma will damit vor allem kaufschwächere Schichten in Indien ansprechen

Das indische Technologieunternehmen Encore Software will in Kürze einen linuxbasierten Laptop für etwa 10.000 Rupien (rund 230 Dollar) auf den indischen Markt bringen. Das 750 Gramm schwere Grundmodell namens Mobilis wird über 128 MB Arbeitsspeicher verfügen, mit einem 7,4 Zoll großen VGA LCD ausgestattet sein und etwa sechs Stunden ohne Strom arbeiten können. Die Anwendersoftware läuft in indischer Sprache.

Für kaufschwächere Schichten

Encore will damit vor allem kaufschwächere Schichten in Indien ansprechen. Für viele Inder und Menschen in Entwicklungsländern sind Computer unerschwinglich. Es gibt deshalb immer wieder Initiativen, für diese Länder Billiggeräte zu fertigen. Zuletzt machte MIT-Lab-Chef Nicholas Negroponte einen Vorschlag in diese Richtung. (red/DER STANDARD, Printausgabe, 13.5.2005)

Share if you care.