Erste Bank erhöht Kursziel für BA-CA auf 81 Euro

23. Mai 2005, 10:35
posten

Gewinnschätzungen angehoben - "Accumulate" bestätigt

Wien - Die Wertpapierexperten der heimischen Erste Bank haben das Kursziel für die Aktien der Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) von 76 auf 81 Euro angehoben. Auch die Gewinnschätzungen wurden nach oben revidiert. Für 2005 rechnen die Analysten mit einem Gewinn von 5,56 Euro je Aktie, statt der bisher genannten 5,50 Euro. Der geschätzte Gewinn für 2006 wurde von 5,98 auf 6,05 Euro je Anteilsschein angehoben. Dies geht aus einer aktuellen Analyse hervor.

Die von der BA-CA jüngst vorgelegten Ergebnisse für das erste Quartal 2005 lagen über den Erwartungen der Erste Bank. Das Institut habe hochqualitative Ergebnisse in Kombination mit einem starken Wachstum vor allen in den zentral- und osteuropäischen Ländern geliefert, so die Analysten weiter. Der Ausblick des BA-CA-Managements für das Gesamtjahr 2005 erscheint den Wertpapierexperten als zu konservativ. Sie rechnen damit, dass die BA-CA ihre Prognosen nach Vorlage der Halbjahresergebnisse anheben wird. (APA)

Share if you care.