Kandidat für Parlamentswahl erschossen

18. Mai 2005, 16:56
posten

Taliban attackierten Fahrzeug von Aktar Mohammed Tolwak - Auch Fahrer des Politikers kam ums Leben

Kabul - Ein Kandidat für die bevorstehende Parlamentswahl in Afghanistan ist im Süden des Landes erschossen worden. Auch der Fahrer von Aktar Mohammed Tolwak sei bei der Schießerei in der südlichen Provinz Ghasni ums Leben gekommen, teilte Provinzgouverneur Assadullah Khalid am Donnerstag mit. Taliban-Kämpfer hätten das Fahrzeug des Kandidaten am Mittwochabend in der Nähe der Stadt Deh Jak angegriffen.

Bei dem Schusswechsel seien auch zwei Angreifer getötet worden. In Afghanistan soll im September die erste Parlamentswahl nach dem Sturz der Taliban stattfinden. Eine US-geführte Koalition hatte die radikalislamische Regierung Ende 2001 gestürzt. (APA)

Share if you care.