Schlumberger übernimmt Top Spirit

20. Mai 2005, 16:25
posten

Stock verkaufte den Hälfte-Anteil an die Sektkellerei - Top Spirit wurde 1999 von Schlumberger und Stock gegründet

Wien - Die Schlumberger Wein- und Sektkellerei übernimmt mit Wirkung vom 1. Juli 2005 den von der Stock Austria gehaltenen 50-Prozent-Anteil an der Vertriebsgesellschaft Top Spirit. Schlumberger hält nun 100 Prozent der Gesellschaftsanteile an der Top Spirit Handels- und Verkaufsgesellschaft m.b.H., vorbehaltlich der Genehmigung durch die Kartellbehörde. Das teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Im August 1999 haben Schlumberger und Stock Austria zu je 50 Prozent die Vertriebsgesellschaft Top Spirit gegründet und zu einer der bedeutendsten Sekt-, Spirituosen- und Weinvertriebsorganisation in Österreich aufgebaut. Die Zusammenarbeit von Schlumberger und Stock Austria werde auf Basis eines langfristig abgeschlossenen Vertriebsvertrages für die Marken aus dem Hause Stock fortgeführt.

Sekt- und Champagnermarken wie Schlumberger, Goldeck und Roederer sowie Spirituosen wie Stroh, Stock, Underberg, Asbach, Bols, Absolut, Remy Martin, Jim Beam und Metaxa, aber auch Weine der Traditionshäuser Frescobaldi, Mondavi, Fetzer oder Penfolds werden unter anderem von Top Spirit in Österreich exklusiv vertreten und verkauft. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Schlumberger hat Top Spirit übernommen.

Share if you care.