Beiersdorf im ersten Quartal fester

20. Mai 2005, 16:44
posten

Umsatz stagniert - Reingewinn wurde auf 92 Millionen Euro verbessert - Analystenerwartungen übertroffen

Hamburg - Der deutsche Kosmetikhersteller Beiersdorf hat den operativen Gewinn in den ersten drei Monaten bei stagnierendem Umsatz gesteigert und damit die Analystenerwartungen übertroffen. Der Gewinn vor Steuern und Zinsen (Ebit) habe sich von Jänner bis März auf 145 (Vorjahr: 137) Mio. Euro erhöht, teilte das im Nebenwerteindex MDax notierte Unternehmen am Donnerstag in Hamburg mit.

Der Reingewinn wurde von 88 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum auf 92 Mio. Euro verbessert. Analysten hatten im Durchschnitt einen Anstieg des operativen Gewinns auf 143 Mio. Euro und einen Überschuss von 92 Mio. Euro erwartet.

Beiersdorf bekräftigte seine Prognose, wonach sich die Umsatzrendite vor Steuern und Zinsen im Gesamtjahr in Richtung elf Prozent verbessern soll. Die Nettorendite solle etwa sieben Prozent erreichen, hieß es. (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Beiersdorf hat im ersten Quartal die Analystenerwartungen übertroffen.

Share if you care.