Erste erhöht Böhler-Kursziel auf 120 Euro

23. Mai 2005, 10:35
posten

Gewinnschätzungen erhöht - "Accumulate" bestätigt

Wien - Die Aktienexperten der Erste Bank haben das Kursziel für die Aktien des heimischen Stahlkonzerns Böhler-Uddeholm von 116 auf 120 Euro erhöht und ihre Anlageempfehlung "Accumulate" bestätigt. Zur Begründung verwies Analystin Brigitte Kellerer-Wendlin auf die geglückte Integration der brasilianischen Vilares Metals sowie die generell sehr positiven Aussichten für die Spezial-Stahlindustrie.

Die Konsolidierung der deutschen Buderus Edelstahl könnte bereits ab dem vierten Quartal des laufenden Geschäftsjahres statt finden, so Kellerer Wendelin in einer aktuellen Analyse. Die Gewinnerwartung für 2005 wurde von der Erste Bank-Expertin von 11,25 auf 13,20 Euro je Aktie angehoben, die Prognose für 2006 lautet auf 13,67 nach zuvor 11,07 Euro je Aktie. Im Jahr 2007 erwartet das Institut für Böhler-Uddeholm einen Gewinn von 13,20 (bisher: 11,04) Euro je Anteilsschein. (APA)

Share if you care.