KarstadtQuelle verbucht Umsatzrückgang

20. Mai 2005, 16:44
posten

Der Umsatz ging im Q1 um 8,4 Prozent zurück auf 2,97 Milliarden Euro - Für das Gesamtjahr wird ein weiterer Rückgang erwartet

Düsseldorf - Der angeschlagene deutsche Kaufhaus-Konzern KarstadtQuelle hat im ersten Quartal auf vergleichbarer Basis einen Umsatzrückgang von 8,4 Prozent auf 2,97 Mrd. Euro verbucht. Das Unternehmen nannte am Donnerstag eine nach oben bereinigte Vergleichsbasis von 3,25 Mrd. Euro. Darin sei das zum 1. Jänner ausgegliederte Lebensmittelgeschäft berücksichtigt. Ohne diese Bereinigung würde der Umsatzrückgang höher ausfallen.

Bereinigt um Sondereinflüsse aus der laufenden Restrukturierung sei das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) im ersten Quartal auf 73,4 Mio. Euro gesunken. KarstadtQuelle nannte einen bereinigten Vergleichswert von 90 Mio. Euro für das Vorjahr. Einschließlich der Restrukturierungskosten habe das Ebitda bei 56,6 Mio. Euro gelegen.

Im Gesamtjahr erwartet der Konzern weiter, dass der Umsatz im unteren bis mittleren einstelligen Prozentbereich sinken wird und dass er ein bereinigtes Ebitda von über 500 Mio. Euro erreicht. (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der Kaufhaus-Konzern erwartet für das Gesamtjahr weitere Umsatzeinbußen

Share if you care.