Jean Carrière gestorben

19. Mai 2005, 18:06
1 Posting

Französischer Autor, Goncourt-Preisträger

Nimes/Heidelberg - Der französische Schriftsteller Jean Carrière ("Der Sperber von Maheux") ist am 7. Mai in Nimes gestorben, teilte sein deutscher Verlag Das Wunderhorn am Donnerstag in Heidelberg mit. Zur Todesursache machte der Verlag keine Angaben. Auch über das Alter des preisgekrönten Autors gibt es unterschiedliche Informationen. Während der Verlag als Geburtsjahr 1932 nannte, wurde Carrière laut "Who is Who" 1928 geboren.

Der Autor erhielt 1972 für seinen Roman "Der Sperber von Maheux" den bedeutendsten französischen Literaturpreis, den "Prix Goncourt". In dem Werk schildert er, wie eine bäuerliche Lebensform in den Cevennen vom industriellen Fortschritt zerstört wird. Das Buch erreichte weltweit eine Auflage von mehr als zwei Millionen Exemplaren.

Carrière sei mit dem Erfolg des Preises jedoch nicht zurechtgekommen, teilte der Verlag weiter mit. Seinen Absturz und seine Leiden beschrieb der Schriftsteller 1988 in dem autobiografischen Roman "Le Prix d' un Goncourt", der 1989 unter dem Titel "Der Preis" auf Deutsch erschien. (APA/dpa)

Share if you care.