Milzbrandalarm in der dänischen Botschaft in Wien

12. Mai 2005, 15:24
posten

Mysteriöser Brief mit weißem Pulver war harmlos

Wien - Die dänische Botschaft in Wien hat am Mittwoch einen mysteriösen Brief mit weißem Pulver erhalten. Der Brief war für an den dänischen Botschafter Thorben Christensen bestimmt. Da die Form des Briefes auffiel, hat man den Brief nicht selbst geöffnet. Die Substanz im Brief hat sich aber als als harmlos erwiesen. Das Pulver wurde zur Analyse in ein Labor geschickt. (APA)
Share if you care.