Im Wortlaut: Dies ist die letzte Warnung!

13. Mai 2005, 11:59
2 Postings

Zweites Bekennerschrei­ben des kommando freiheit45 vom Mitt­woch: Laut Entführern hört die fehlende Kuh auf den Namen "Rosa"

Wien, 11. Mai 2005

An die Bundesregierung

ES REICHT!

Sie versuchen sich in skandalöser Weise der Verantwortung zu entziehen und behaupten das Tier nicht zu kennen! Wolfgang Schüssel versucht abzustreiten, Rosa missbraucht zu haben. Der Bundeskanzler verleugnet die Gefangene! Dieses feige Manöver ist aufgrund der Beweisfotos gegen die Bundesregierung nicht länger aufrecht zu erhalten. Der Gegenbeweis: Rosa am 9.Mai im Belvedere - und in der Gewalt der KF45: http://www.z-k-w.net/gegenbeweis.jpg (Anm.: siehe Foto)

Heute bis spätestens 19:30h ist die Erfüllung aller Forderungen öffentlich bekannt zu geben um die Freilassung sicher zu stellen.

Sorgen Sie dafür, dass öffentliche Fahndungsmaßnahmen eingestellt werden - oder wir schlachten sofort!

KF45 ist zum äußersten entschlossen! Dies ist die letzte Warnung!

Von den Straßen Wiens, Zellen Kämpfender Widerstand ZKW kommando freiheit45 http://www.z-k-w.net

PS für die blutleeren Intellektuellen Verräter von oesterreich-2005.at: ihr systemkonformen Mitläufer, keiner von euch kann sich sicher fühlen!

Hauptgeschichte

"25 peaces"-Kuh wurde angeblich politische Gefangene

Im Wortlaut

Belvedere-Kuh in Geiselhaft!
1. Bekennerschreiben des kommando freiheit45 (kf45)
  • Artikelbild
Share if you care.