Böhler-Uddeholm: Doralt tritt als Aufsichtsrat zurück

12. Mai 2005, 11:55
posten

Per Ende Juni - Bescheid der Übernahmekommission zu Böhler-Uddeholm offenbar Hintergrund des Rücktritts

Wien - Der börsenotierte Edelstahlkonzern Böhler-Uddeholm AG hat am Mittwochabend den Rücktritt von Peter Doralt als Aufsichtsrat des Unternehmens bekanntgegeben. "Im Einvernehmen mit der Gesellschaft" werde der Rücktritt per 30. Juni wirksam, teilte Böhler-Uddeholm in einer Aussendung mit.

Doralt ist auch Vorsitzender der Übernahmekommission, die Übernahmen und Kontrollwechsel bei börsenotierten Gesellschaften überwacht. Die Übernahmekommission hatte sich in einem passiven Kontrollwechsel beim heimischen Edelstahlproduzenten eingeschaltet. Laut einem Bescheid der Kommission muss der Großaktionär Rudolf Fries bestimmte Schranken bei der Ausübung seiner Aktionärsrechte beachten widrigenfalls er ein Übernahmeangebot legen muss.

Fries hat gegen den Bescheid der Übernahmekommision Anfang April Berufung beim Verfassungsgericht eingelegt. Der Rücktritt Doralts erfolgt nun offenbar um möglichen Befangenheits-Vorwürfen den Wind aus den Segeln zu nehmen. (APA)

Share if you care.