Warhols Liz Taylor hochpreisig

17. Mai 2005, 12:11
posten

Über zwölf Millionen Dollar bei Versteigerung zeitgenössischer Kunst in New York

New York - Ein Porträt des Malers Andy Warhol von der US-Filmdiva Liz Taylor ist für 12,6 Millionen Dollar (9,8 Millionen Euro) versteigert worden. "Liz", eines von 13 von Warhol gemalten Taylor-Porträts, sei am Dienstagabend von dem britischen Juwelier Laurence Graff ersteigert worden, teilte das Auktionshaus Sotheby's am Mittwoch mit.

Das ein Mal ein Meter große Gemälde wurde 1963 gemalt. Bei der Versteigerung von zeitgenössischer Kunst bei Sotheby's kam auch das Werk "Blue Nude" von Roy Lichtenstein aus dem Besitz des verstorbenen Modeschöpfers Gianni Versace unter den Hammer. Es brachte umgerechnet vier Million Euro. "Cake" von Jeff Koons wechselte für 2,3 Million Euro den Besitzer, "Florence" von Jean-Michel Basquiat für 1,9 Millionen Euro. Insgesamt wurden Kunstwerke für 53 Millionen Euro verkauft. (APA)

Share if you care.