Boeing erhält Großauftrag aus China

27. Mai 2005, 19:09
posten

Milliardenschwerer Kaufvereinbarung für 45 Maschinen

Peking - Auf dem hart umkämpften chinesischen Flugzeugmarkt hat der US-Flugzeugbauer Boeing einen Großauftrag im Wert von bis zu drei Mrd. US-Dollar (2,33 Mrd. Euro) an Land ziehen können: Die größte chinesische Fluggesellschaft China Southern Airlines unterzeichnete eine Kaufvereinbarung für 45 Boeing-Kurzstreckenflugzeuge, wie das chinesische Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Es handle sich um zwölf Maschinen vom Typ 737-700 und 33 Flugzeuge des Typs 737-800, die zwischen 2006 und 2008 ausgeliefert werden sollen.

Es wird erwartet, dass die Nachfrage nach Flugzeugen in China in den nächsten Jahren stark steigen wird, um den Touristenboom rund um die Olympischen Spiele 2008 in Peking zu bewältigen. Ohnehin befeuern die Wachstumsraten der chinesischen Wirtschaft von mehr als neun Prozent den Luftverkehr in dem riesigen Land.

Boeing liefert sich dabei mit seinem europäischen Konkurrenten Airbus einen harten Wettbewerb um die Aufträge zum Bau der Flugzeuge. Derzeit haben die Amerikaner mit einem Marktanteil von rund 62 Prozent die Nase vorn.

Der chinesische Flugverkehrsmarkt soll in den kommenden 20 Jahren zum zweitgrößten der Welt hinter den USA aufsteigen. Analysten sehen dabei Boeing wegen seines besseres Angebots an Kurzstreckenflugzeugen leicht im Vorteil. (APA/AFP)

Link

Boeing

Share if you care.