Stella McCartney entwirft H&M-Kollektion

20. Mai 2005, 16:44
posten

Frauenlinie wird für die Herbst-Saison erwartet

Wien - Nach Karl Lagerfeld entwirft nun die Tochter des ehemaligen Beatles Paul McCartney, Stella McCartney, für das schwedische Modehaus H&M eine eigene Kollektion. Geplant sind rund 40 Produkte für eine "Stella McCartney for H&M"-Linie für Frauen für die Herbst-Saison 2005, hieß es in einer Aussendung des Unternehmens heute, Mittwoch.

"Eine Kollektion für H&M zu designen, ist einer der aufregendsten Wege, meine Kleider einer größeren Zahl von Frauen vorzustellen", so McCartney. Die Einmalkollektion wird in Filialen des Unternehmens in Europa und Nordamerika vertrieben. H&M freut sich ebenfalls über die Zusammenarbeit. "Ihre Entwürfe sind modern, aber dennoch klassisch und tragbar", so die Chefin der Designabteilung, Margareta van den Bosch.

2004 hatte der deutsche Stardesigner Karl Lagerfeld eine Kollektion für H&M entworfen. "Die Lagerfeld-Kollektion für H&M war ein Erfolg auf der ganzen Linie", sagte Österreich-Geschäftsführerin Claudia Oszwald. Sie habe dem Unternehmen sehr geholfen, sowohl umsatz- als auch imagemäßig. (APA)

Link

H&M

Share if you care.