Umstrukturierung beim "Aerodrome"

11. Mai 2005, 12:27
3 Postings

Wiener Neustädter Festival mit weniger Bands

Wien - Zu einer Umstrukturierung der Konzertbühnen und dem Wegfall von sechs Bands aus dem Programm kommt es beim heurigen "Aerodrome"-Festival (26. bis 28. Mai) in Wiener Neustadt. Wegen "Befürchtungen von Überschneidungen im Programm" wird es nun doch kein "Musical Village" geben. Die Bands, die für dieses vorgesehen waren, werden stattdessen auf den beiden großen Bühnen "Rock Stage" und "FM4 Stage" auftreten, die nun Programm von mittags bis in die frühen Morgenstunden bieten.

Die FM4-Stage wiederum wird keine Open-Air-Bühne sein, sondern in die Arena Nova-Halle verlegt, teilten die Veranstalter in einer Aussendung mit. Um insgesamt sechs Bands ist das Programm geschrumpft. Nicht mehr mit dabei sind Brahman, Backstage, Vanilla Sky, 3 Feet Smaller, Louie Austen und Within Temptation. Headliner des Festivals sind u. a. Rammstein, The Hives und Slipknot. (APA)

Share if you care.