AT&S: JP Morgan hebt Gewinnprognosen an

23. Mai 2005, 10:34
posten

Anlagevotum "Neutral" bestätigt

Wien - Die Wertpapieranalysten von JP Morgan haben nach der Vorlage der Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2004/05 die Gewinnschätzungen für die in Frankfurt notierten Aktien des heimischen Leiterplattenherstellers AT&S nach oben revidiert. Die Anlageempfehlung "Neutral" wurde bekräftigt.

Für das Jahr 2006 rechnen die Experten mit einem Gewinn von 0,98 Euro statt zuvor 0,93 Euro je Aktie. Die Prognosen für 2007 wurden von 1,03 Euro auf 1,09 Euro je Aktie angehoben. (APA)

Share if you care.