Erste Regiearbeit von Helen Hunt

11. Mai 2005, 11:37
posten

Tragikomödie "Then She Found Me"

Los Angeles - Die amerikanische Schauspielerin Helen Hunt, die für ihren Auftritt in der Komödie "Besser geht's nicht" einen Oscar gewann, will nun erstmals bei einem Spielfilm Regie führen. Wie das Filmblatt "Variety" berichtet, wird Hunt in der Tragikomödie "Then She Found Me" auch die Hauptrolle einer Frau in der Midlife-Krise spielen. Dabei sollen ihr Diane Keaton und Woody Harrelson zur Seite stehen.

Sieben Jahre lang hat Hunt das Drehbuch nach einer Romanvorlage von Elinor Lipman bearbeitet. Der Drehstart ist für den Herbst geplant. In der Story geht es um eine von ihrem Mann verlassene Lehrerin, die sich in den Vater von einem ihrer Schüler verliebt. Zugleich tritt ihre biologische Mutter - ein neurotischer Fernsehstar - zum Vorschein, während ihre Adoptivmutter stirbt. (APA/dpa)

Share if you care.