14 "Tony"-Nominierungen für "Monty Python's Spamalot"

17. Mai 2005, 12:02
posten

Musical von US-Regisseur Mike Nichols nach dem Film "Monty Python an the Holy Grail" - Verleihung der Awards am 5. Juni

New York - "Monty Python's Spamalot", ein Musical von US-Regisseur Mike Nichols nach dem Film "Monty Python an the Holy Grail", hat am Dienstag 14 Nominierungen für die begehrten "Tony"-Awards für die besten Leistungen am Broadway erhalten. Nichols ist für die beste Regie nominiert. Elf Mal nominiert ist "Dirty Rotten Scoundrels", eine Komödie über zwei Betrüger, die reiche Frauen an der Cote d'Azur ausnehmen.

Auf sechs Nominierungen kommt David Mamets "Glengarry Glen Ross", unter anderem für den Schauspieler Alan Alda, auf vier die Wiederaufnahme "La Cage aux folles". US-Schauspielerin Kathleen Turner ist für die Wiederaufnahme von Edward Albees "Who's afraid of Virginia Woolf?" als beste Schauspielerin nominiert. Whoopi Goldbergs Broadway-Comeback wird mit einer Nominierung in der Kategorie "Bestes theatralisches Spezial-Ereignis" gefeiert.

Insgesamt werden bei der 59. Tony-Verleihung am 5. Juni in der Radio City Music Hall von New York 25 Auszeichnungen vergeben. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Hank Azaria (li.), David Hyde Pierce, Regisseur Mike Nichols, (2. von re.) und Tim Curry (re.) bei der Broadway Premiere von "Monty Python's Spamalot" in New York.

Share if you care.