Kongo-Brazzaville: Neuer Ausbruch von Ebola

11. Mai 2005, 20:45
posten

Fünf Menschen gestorben - 120 Bewohner starben im vergangenen Jahr an der Ebola-Seuche

Brazzaville - Nach dem Tod von fünf Menschen wird im Norden von Kongo-Brazzaville ein neuer Ausbruch der Ebola-Seuche befürchtet.

Die Behörden schickten Mediziner zur Untersuchung des Krankheitserregers in die betroffene Region Cuvette, wie das Gesundheitsamt am Dienstag mitteilte.

Im vergangenen Jahr erlagen 120 Bewohner dieser Region der Ebola-Seuche. Ebola löst schwere innere Blutungen aus, die zumeist binnen kurzer Zeit zum Tode führen. (APA/AP)

Share if you care.