Auf den Geruch kommt's an

10. Mai 2005, 18:58
3 Postings

Über Anziehung oder Abstoßung der Geschlechter entscheiden auch andere Kriterien - Ergebnisse einer Befragung

Leichlingen - Körper- und Mundgeruch sowie schlechte Zähne sind die schlimmsten Eigenschaften, die er oder sie beim Kennenlernen mitbringen können. Dagegen stört sich kaum ein Mann an einer geringen Körbchengröße. Und umgekehrt haben die meisten Frauen kein Problem damit, wenn er einen Bauchansatz oder Glatze hat.

Bei einer Mitgliederbefragung der Singlebörse bildkontakte.de gaben 93 Prozent der Frauen und 89 Prozent der Männer an, dass der Geruch stimmen müsse. Dickleibigkeit ist für jeweils zwei Drittel ein wichtiger Hinderungsgrund. Ein männlicher Bauchansatz stört dagegen nur neun Prozent der Frauen.

Körperhaare

Auf Distanz geht mehr als die Hälfte der Single-Männer bei Damenbärten sowie unrasierten Bein- und Achselhaaren. Unwichtig sind dagegen viele klassische Schönheitsattribute: Alterungszeichen wie Falten und graue Haare spielen nur für eine Minderheit eine Rolle, einen sehr kleinen Busen bemängeln nur 13 Prozent.

Bei den Frauen haben Männer mit langen Fingernägeln und starker Körperbehaarung wenig Erfolg. Auch die Körpergröße ist für 53 Prozent der Single-Frauen ein wichtiges Auswahlkriterium. Pickel oder Bärte sind bei 42 Prozent unbeliebt, Langhaarige haben weniger Chancen als Glatzenträger und Muskelprotze sind weniger begehrt als Unsportliche. (red)

Share if you care.