Schließungspläne in Vorarlberg fix

26. Mai 2005, 19:57
posten

15 Postämter sollen zugesperrt werden - Kontrollkommission empfiehlt Offenhalten eines Postamts für ein weiteres Jahr

Bregenz - Die Post will grundsätzlich an ihren Schließungsplänen für Vorarlberg festhalten und die vorgesehenen 15 Postämter zusperren. Das erklärte Post-Pressesprecher Martin Riedl am Dienstag auf APA-Anfrage. Auf den Einwand, dass die Kontrollkommission laut einem Bericht von ORF Radio Vorarlberg empfohlen habe, eines der Postämter noch ein Jahr offen zu lassen, sagte Riedl, dass es noch Gespräche geben werde. Die Schließungen sollen bis Ende Juni über die Bühne gehen.

Postamt in Mellau bleibt vorerst offen

Demnach hat die Kontrollkommission laut ORF empfohlen, das Postamt in Mellau im Bregenzerwald noch ein Jahr geöffnet zu lassen und die weitere Entwicklung abzuwarten. In Schlins (Bezirk Feldkirch) soll das dortige Postamt noch bis maximal Ende des Jahr offen bleiben, anschließend soll ein Postpartner die Geschäfte übernehmen.

Speziell im Fall von Mellau dürfte auch das Land Vorarlberg bei einer Schließung nicht tatenlos zusehen. Landeshauptmann Herbert Sausgruber (V) hat vor wenigen Tagen in einem Brief an Post-Vorstandsdirektor Herbert Götz um eine Stellungnahme zu den Einwänden der beiden Gemeinden Mellau und Schoppernau (Bregenzerwald) ersucht. Die zwei Bregenzerwälder Orte haben in Bezugnahme auf eine aktuelle Studie der Arbeiterkammer Tirol Zweifel an der Beurteilung der wirtschaftlichen Rentabilität der Postämter in ihren Gemeinden geäußert.

Im Hinblick auf die zu treffenden Ersatzlösungen sagte Riedl, dass in Meiningen (Bezirk Feldkirch) eine Postservicestelle eingerichtet werde, in anderen Kommunen liefen noch Verhandlungen. Hoffnung auf die Einrichtung einer Postservicestelle gibt es nach Angaben von Riedl neben Meiningen auch in den Bregenzerwälder Gemeinden Sulzberg und Andelsbuch sowie in Schlins (Bezirk Feldkirch), Brand und Braz (beide im Bezirk Bludenz). In Damüls im Bregenzerwald sowie für das Postamt Bregenz-Achsiedlung wird laut Riedl eine Postpartnerschaft angestrebt. "In allen anderen betroffenen Gemeinden wird es einen Landzusteller geben", sagte der Post-Pressesprecher. Dabei handelt es sich um Schwarzenberg, Bizau, Mellau, Schoppernau (alle im Bregenzerwald), Göfis (Bezirk Feldkirch) sowie St. Anton im Montafon. Ebenfalls geschlossen wird das Postamt Dornbirn-Oberdorf. (APA)

Link

Post

Share if you care.