AHL: Rochester im Division-Finale zurück

12. Mai 2005, 14:28
posten

Vanek-Team verlor das dritte Spiel in der Overtime

Rochester - Österreichs Eishockey-Topstürmer Thomas Vanek, der bei der WM so schmerzlich vermisst wird, liegt mit den Rochester Americans im Finale der North-Division der AHL mit 1:2 zurück. Die "Amerks" verloren das dritte Spiel der best of seven-Serie mit 4:5 nach Overtime, Vanek (der in den ersten beiden Partien gefehlt hatte) blieb diesmal ohne Assist bzw. Torerfolg.(APA)
Share if you care.