Höchste open-air Radio-Reportage

27. Mai 2005, 14:10
posten

Südafrikaner beansprucht Weltrekord für Sendung in Heißluft-Ballon in einer Höhe von neun Kilometern

Den Weltrekord für die höchste open-air-Radioreportage beansprucht der südafrikanische Rundfunk-Moderator Lev David für sich. Gemeinsam mit dem Ballonfahrer Gary Mortimer hat er einen neuen afrikanischen Höhenrekord für Heißluft-Ballons aufgestellt, berichtete die Zeitung "The Witness" am Dienstag.

Mit Sauerstoff-Maske und Thermojacke gegen die Kälte von minus 48 Grad Celsius gewappnet waren beide am Vortag bis auf eine Höhe von rund neun Kilometer aufgestiegen. David berichtete dabei live für seine Station East Coast Radio und will nun prüfen, ob er damit Anspruch auf einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde hat. (APA)

Share if you care.