Andritz: Erste Bank senkt Kursziel von 82 auf 78 Euro

23. Mai 2005, 10:34
posten

Empfehlung weiter auf "Buy" - Gewinnprognosen bestätigt

Wien - Die Wertpapieranalysten der Erste Bank haben das Kursziel für die Aktien der heimischen Andritz von 82 auf 78 Euro gesenkt. Zum Vergleich: Gegen 09:50 Uhr notierten Andritz-Papiere an der Wiener Börse mit einem Plus von 1,87 Prozent auf 65,50 Euro.

Die Erstquartalszahlen 2005 seien zwar etwas besser als erwartet ausgefallen, die allgemein niedrigere Sektorbewertung hat die Analysten jedoch zu diesem Schritt bewogen. Die Anlageempfehlung "Buy" bestätigen sie.

Ebenso unverändert belassen die Experten die Gewinnschätzungen für den Grazer Maschinenbauer. Für 2005 lautet die Gewinnprognose je Aktie weiterhin auf 5,90 Euro, für 2006 auf 5,93 Euro und für das Folgejahr auf 5,60 Euro. (APA)

Share if you care.