Kapitalerhöhung der SW Umwelttechnik wurde dreifach überzeichnet

20. Mai 2005, 16:25
posten

Mit dem Emissionserlös soll Osteuropaexpansion weiter forciert werden

Wien - Die aktuelle Kapitalerhöhung des börsenotierten Klagenfurter Abwasserspezialisten SW Umwelttechnik wurde dreifach gezeichnet. Der Ausgabekurs für die 59.999 Stück jungen Aktien wurde mit 35 Euro festgelegt, teilte das Unternehmen am Dienstag ad hoc mit. Die jungen Aktien sind bereits für 2004 dividendenberechtigt und voraussichtlich ab 12. Mai 2005 an der Wiener Börse handelbar.

Mit dieser Kapitalerhöhung unter dem Lead Management der Erste Bank konnte der Streubesitz um 20 Prozent erhöht und die internationale Investorenbasis im Bereich Osteuropa- und Umweltfonds stark verbreitert werden. Retailorders werden bis 100 Stück voll und darüber hinaus zu 40 Prozent zugeteilt.

Mit dem Emissionserlös von rund 2,1 Mio. Euro wird die SW Umwelttechnik die Osteuropaexpansion weiter forcieren und vorerst Werke in Rumänien bei Bukarest und Temesvar errichten. In diesem Wachstumsmarkt ist die nachhaltige Nachfrage in den Bereichen Umwelt und Infrastruktur die Basis für den weiteren Wachstumskurs des Unternehmens. (APA)

Share if you care.