11. Mai

11. Mai 2005, 00:00
posten
1112 - Gründung des Benediktinerstiftes Seitenstetten im westlichen Niederösterreich. (Barocker Neubau im 18. Jahrhundert).

1745 - Ein französisches Heer schlägt die Engländer und Österreicher bei Fontenoy (im heutigen Belgien).

1920 - In Syrien bricht ein Aufstand gegen die französische Mandatsmacht aus, der blutig niedergeschlagen wird.

1931 - Zusammenbruch der 1855 gegründeten Wiener Creditanstalt (CA), die mit Hilfe der Republik und des Hauses Rothschild saniert wird. (1934 Fusion mit dem Wiener Bankverein).

1950 - In Paris findet die Uraufführung des Anti-Theaterstücks "Die kahle Sängerin" (La cantatrice chauve) von Eugène Ionesco statt. - In Österreich stellen die Amerikaner die Personenkontrollen an der Zonengrenze ein. Die amerikanische Besatzungszone umfasste die Bundesländer Salzburg und Oberösterreich (südlich der Donau).

1955 - Der sowjetische Außenminister Wjatscheslaw Molotow stimmt "mit Befriedigung" dem Vorschlag der Westmächte zu, den Österreichischen Staatsvertrag am 15.5. in Wien zu unterzeichnen.

1960 - Ein israelisches Geheimkommando nimmt in Argentinien den dort versteckten früheren SS-"Obersturmbannführer" und Leiter des "Judenreferats im Reichssicherheitshauptamt" Adolf Eichmann fest und entführt ihn nach Israel, wo er 1961 als Nazi-Kriegsverbrecher zum Tod verurteilt und 1962 hingerichtet wird.

1965 - Ostpakistan (jetzt: Bangladesch) und der Golf von Bengalen werden von einem schweren Wirbelsturm heimgesucht, der fast 13.000 Tote fordert.

1974 - Bei einem schweren Erdbeben im Südwesten Chinas kommen über 20.000 Menschen ums Leben.

1975 - Bundeskanzler Bruno Kreisky trifft zu einem mehrtägigen offiziellen Besuch in Bulgarien ein.

1983 - Die Spitzen von SPÖ und FPÖ einigen sich auf die Bildung einer Koalitionsregierung mit Fred Sinowatz als Kanzler und Norbert Steger als Vizekanzler.

1985 - Ein Brand auf der Tribüne des Fußballstadions von Bradford in England fordert 56 Tote und mehr als 400 Verletzte. - In der Bundesrepublik Deutschland verursacht ein Treffen ehemaliger SS-Angehöriger in Nesselwang (Bayern) gewalttätige Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Demonstranten.

1995 - Die Unterzeichnerstaaten des Atomwaffensperrvertrages beschließen in New York, den Vertrag zeitlich unbegrenzt und ohne Bedingungen zu verlängern.

2000 - In London wird das Kunstmuseum Tate Modern in einem umgebauten Kraftwerk eröffnet. Es ist die größte Sammlung moderner Kunst in Großbritannien. - In Peking werden 200 Anhänger der verbotenen Meditationsbewegung Falun Gong nach friedlichen Protesten festgenommen.



Geburtstage: Karl Friedrich Hieronymus Frh. v. Münchhausen (gen. "Lügenbaron"), dt. Offizier u. Erzähler (1720-1797) Günther Simon, dt. Schauspieler (1925-1972) Kurt Bergmann, öst. Journalist u. Polit. (1935- ) Niklaus Meienberg, schwz. Schriftsteller (1940-1993)



Todestage: John Davison (II.) Rockefeller, amer. Großindustrieller (1874-1960) Johnny Hodges, amer. Jazzmusiker (1906-1970) Heidemarie Hatheyer, öst. Schauspielerin (1918-1990) (APA)

Share if you care.