Datum-Stellungnahme

9. Mai 2005, 19:35
1 Posting
Sehr geehrte dieStandard.at-Redaktion,

Sehr geehrte Userinnen,

zu Ihrem Anliegen betreffend einer Stellungnahme zu der Geschichte Alf Poiers in der aktuellen Ausgabe 04/05 kann ich nur aus dem Leitbild unseres Blattes zitieren:

"Für DATUM schreiben Menschen mit verschiedenen Weltanschauungen. Die unterschiedlichen Erfahrungen und Interessen unserer Autoren schlagen sich in der Themenauswahl und in der Tonlage unserer Geschichten nieder."

(siehe www.datum.at/wirueberuns.htm)

Der Beitrag des Kabarettisten Alf Poier ist klar als Kommentar gekennzeichnet. Als solcher spiegelt er einzig und allein die Meinung des Verfassers und nicht zwangsläufig die der Redaktion wieder.

Die Diskussion, ob es gerechtfertigt ist, einer Meinung, und sei sie auch noch so abwegig, ein Forum zu geben oder nicht, halten wir für entbehrlich. Wir nehmen für uns in Anspruch, die Realität abzubilden - ob sie einem gefällt oder nicht. Über den Gehalt dieser Meinung soll einzig und allein die Öffentlichkeit entscheiden.

Mit freundlichen Grüßen,

Klaus Stimeder, Herausgeber DATUM

Share if you care.