Casinos Austria und Grasser dementieren Wechsel des Ministers

10. Mai 2005, 17:01
22 Postings

Sprecher: "Karl-Heinz Grasser ist und bleibt Finanzminister"

Wien - Sowohl im Finanzministerium als auch bei den Casinos Austria dementiert man einen möglichen Wechsel von Finanzminister Karl-Heinz Grasser (V) an die Spitze des Glücksspielkonzerns. Zuletzt hatte es diesbezüglich mediale Gerüchte gegeben. "Die Gerüchte sind falsch. Karl-Heinz Grasser ist und bleibt Finanzminister", hieß es dazu im Büro des Ministers.

Ein klares Dementi gab es am Dienstag auf APA-Anfrage auch bei der Casinos Austria AG. "Das stimmt nicht", sagte eine Sprecherin. Generaldirektor Leo Wallner bleibe und erfülle seinen Vertrag bis 2009. (APA)

Von Claudia Ruff
  • Bild nicht mehr verfügbar

    Möglicherweise Grassers Zukunft: Casinos Austria-Chef.

Share if you care.