Sharon: Gaza-Rückzug wird um drei Wochen verschoben

12. Mai 2005, 10:18
posten

Premier kündigt Abzug unmittelbar nach jüdigschem Trauertag an

Jerusalem - Israel wird seinen geplanten Abzug aus dem Gaza-Streifen nach den Worten seines Ministerpräsidenten Ariel Sharon um drei Wochen auf Mitte August verschieben.

In einer Stellungnahme im israelischen Fernsehsender Channel One, die Reuters am Montag vorlag, kündigte Sharon den Rückzug unmittelbar nach dem traditionellen jüdischen Trauertag Tischa B'Aw an. "Am 15., 16. oder 17. August, ich möchte mich nicht auf ein genaues Datum festlegen", sagte der Regierungschef. (Reuters)

Share if you care.