Russischer Kommunistenchef würdigt Stalin als Bezwinger der Nazis

10. Mai 2005, 15:04
5 Postings

"Wir haben gesiegt, weil das Volk die sowjetische Herrschaft verteidigt hat"

Moskau - Am Rande der Gedenkfeiern zum 60. Jahrestag des Kriegsendes in Moskau hat der russische Kommunistenchef Gennadi Sjuganow den Diktator Joseph Stalin am Montag als Sieger über das nationalsozialistische Deutschland gewürdigt. "Wir haben gesiegt, weil das Volk die sowjetische Herrschaft verteidigt hat und weil es von einem großen Staatsoberhaupt geführt wurde, dem Oberbefehlshaber Stalin", sagte Sjuganow vor tausenden Anhängern, unter ihnen zahlreiche Weltkriegsveteranen. "Ehre für Stalin, Ehre den Kommunisten, Ehre dem sowjetischen Volk", war auf den Spruchbändern zu lesen.

Zur gleichen Zeit fanden die offiziellen Feierlichkeiten zum 60. Jahrestag des Sieges über Hitler-Deutschland auf dem Roten Platz statt, an denen Staats- und Regierungschefs aus mehr als 50 Staaten teilnahmen. (APA)

Share if you care.