Unterwegs mit visuellen Effekten

14. Juli 2005, 14:11
posten

Modern-Media-Chef unterrichtet an FH

Der Firmenchef von "Modern Media" Wolfgang Neugebauer unterrichtet einen Tag pro Woche im Multi- Media-Art-Studiengang der FH Salzburg. Seine Vorlesungen sind Digital Visual Effects und Video Authoring. "Auf der Suche nach Arbeit mit jungen Leuten" gelangte er durch eine "glückliche Fügung" an die FH.

Neugebauer (37) ist seit zwanzig Jahren in der Filmbranche tätig und entwickelte selbst Software. Sein Handwerk erlernte er in Los Angeles, vor zehn Jahren gründete er sein eigenes Beratungsunternehmen. Aufgrund von langjähriger Praxiserfahrung hat Neugebauer das Fach Digital Visual Effects "stark modifiziert".

Was ihn freut, ist, wenn seine Studenten mit "Engagement, Herz und Talent" bei der Sache sind. In "harten Zeiten" arbeitet er täglich bis zu fünfzehn Stunden. Neugebauer ist schon glücklich sein Hobby zum Beruf gemacht zu haben. Er reist aber auch oft sehr spontan ins Ausland und die "Reisetasche steht immer da".

Flexibilität ist natürlich die notwendige Basis für Neugebauers Jobs, und wenn diese zur Belastung werden, versucht der Unternehmer, den "positiven Stress" als Energiequelle zu nützen. Auch kein schlechter Ansatz. (hoge/DER STANDARD-Printausgabe, 7.5.2005)

Share if you care.