Staatsarchiv präsentiert die Orden des alten Österreichs

9. Mai 2005, 11:47
posten

Ausstellung "Vergänglicher Glanz" bis Oktober geöffnet

Wien - Träger wird es heute wohl keine mehr geben, dennoch haben die sichtbaren Auszeichnungen des Vielvölkerstaats, die bis Oktober im Staatsarchiv in Wien zu bewundern sind, nichts von ihrer Faszination verloren. "Vergänglicher Glanz - Altösterreichs Orden", so der Name der Ausstellung, präsentiert so wertvolle Stücke wie das Goldene Vlies, den Militär-Maria Theresien-Orden, aber auch die bedeutendste Auszeichnung für Damen.

Diesen Elisabeth-Orden hatte Franz-Joseph zum Andenken an seine in Genf ermordete Frau gestiftet. Auch der den Damen vorbehaltene Hochadlige Sternkreuz-Orden ist in der gemeinsam mit der Gesellschaft für Ordenskunde gestalteten Ausstellung zu bewundern. Mit einigen besonders wertvollen Stücken hat übrigens das Heeresgeschichtliche Museum "ausgeholfen". (APA)

Haus-, Hof- und Staatsarchiv
Minoritenplatz 1
1010 Wien
Mo, Mi, Fr 9-16 Uhr
So 10-18 Uhr
Bis 7.10.
Share if you care.