Gipfel südamerikanischer und arabischer Staaten in Brasilien

10. Mai 2005, 15:59
posten

Beratungen über wirtschaftliche und soziale Themen

Brasilia - Zum ersten Gipfeltreffen südamerikanischer und arabischer Staaten sind Vertreter aus 33 Staaten in der brasilianischen Hauptstadt Brasilia eingetroffen. Nach Vorberatungen am Montag beginnt der zweitägige Gipfel am Dienstag. Der Einladung des brasilianischen Staatschefs Luiz Inacio Lula da Silva sind unter anderem der palästinensische Präsident Mahmud Abbas und Abdelaziz Bouteflika aus Algerien gefolgt.

Insgesamt sind elf südamerikanische Nationen und 22 Staaten Nordafrikas und des Nahen Ostens in Brasilia vertreten. Dort soll offiziellen Angaben zufolge vor allem über wirtschaftliche soziale Themen beraten werden, doch dürften auf dem Gipfel auch neue politische Allianzen geschmiedet werden. (APA/AP)

Share if you care.