Peru: 40 Tote bei Busunglück

9. Mai 2005, 12:14
posten

18 wietere Passagiere verletzt - Fahrzeug stürzte 300 Meter Abhang hinunter

Lima - Bei einem Busunglück im Norden Perus sind am Samstag mindestens 40 Menschen ums Leben gekommen. Weitere 18 Passagiere seien verletzt worden, als das Fahrzeug 300 Meter tief einen steilen Abhang hinunter stürzte, teilte die Polizei mit.

Als Ursache des Unfalls in der Provinz Ancash etwa 400 Kilometer nördlich von der Hauptstadt Lima wurde technisches Versagen angegeben. Viele Busse in Peru sind überaltet, und der Fahrstil ist meist rasant. (APA/dpa)

Share if you care.