Deutschland unterstützt Palästinenser mit 48 Millionen Euro

10. Mai 2005, 15:58
5 Postings

Eröffnung einer Wirtschaftsagentur in Ramallah

Ramallah - Deutschland will Palästina in diesem Jahr mit 48 Millionen Euro unterstützen. Das deutsche Vertretungsbüro in Ramallah teilte am Samstag mit, dass eine entsprechende Vereinbarung mit dem palästinensischen Außenminister Nasser al-Kidwa am Vortag unterzeichnet wurde. Die Gelder sollten vor allem in Wasseraufbereitungsprojekte sowie Wirtschaftsentwicklung investiert werden. Die Hilfsgelder seien 20 Prozent höher als 2004, hieß es in der Mitteilung.

Deutschland ist innerhalb der EU eines der wichtigsten Geberländer für Palästina. Ende des Monats soll in Ramallah eine deutsche Vertretung für Wirtschaftsentwicklung eröffnet werden. (APA/dpa)

Share if you care.