Yahoo setzt auf Wikipedia

25. Mai 2005, 13:29
posten

Yahoo! Deutschland integriert die Inhalte der freien Internet-Enzyklopädie Wikipedia

Yahoo! Deutschland startet die Einbindung von Wikipedia in die Yahoo! Suche. Die Inhalte der freien Internet-Enzyklopädie werden als InfoExpress als erster Eintrag in der Suchergebnisliste präsentiert. Wie bereits auf Yahoo! Frankreich und auf Yahoo! Großbritannien erfolgt, startet die Kooperation mit der Einbindung von Länderinformationen, die einfach nach Eingabe eines Suchworts wie etwa "Großbritannien" angezeigt werden und den Nutzern somit noch umfangreicher themenspezifische Informationen liefern. In wenigen Wochen soll das Angebot um Biographien bedeutender Persönlichkeiten aus Politik, Geschichte, Wirtschaft und Kultur als auch weiteren Spezialthemen, etwa aus den Bereichen Biologie und Gesundheit, erweitert werden.

Bei Yahoo Österreich werden derzeit noch keine Wikipedia-Einträge als InfoExpress als erster Eintrag in der Suchergebnisliste präsentiert, allerdings finden sich Wikipedia-Informationen auch in der Ergebnisliste.

Wikipedia

Wikipedia ist eine freie Enzyklopädie, die allein durch die Arbeit Freiwilliger entstanden ist und permanent fortgeschrieben wird. Jeder Internetnutzer kann ohne Anmeldung mit seinem Wissen beitragen und bestehende Artikel verändern oder neue anlegen. Insgesamt gibt es Wikipedia in über 100 Sprachen mit weit über 1,5 Millionen Artikeln aus allen erdenklichen Themenbereichen. Die deutschsprachige Ausgabe ist mit über 200.000 Artikeln die zweitgrößte. Getragen wird das Projekt von der gemeinnützigen Wikimedia Foundation Inc. mit Sitz in Florida, USA. Sämtliche Inhalte stehen unter einer freien Lizenz und können von jedermann genutzt, verändert und weiterverbreitet werden.(red)

Share if you care.