Rieder weiter auf Titelkurs

10. Mai 2005, 22:03
posten

Klarer 4:0-Heimsieg gegen Wörgl im gut gefüllten neuen Stadion - Sidibe traf im Doppelpack

Ried - SV Ried bleibt in der Red Zac Ersten Liga weiter voll auf Aufstiegskurs. Nach dem 2:1-Auswärtssieg am Dienstag in Wörgl feierten die Oberösterreicher am Freitagabend im "Retourspiel" gegen die Tiroler einen klaren 4:0-Heimerfolg.

Sidibe (2), Karapetrovic und Drechsel fixierten den souveränen Sieg der Hausherren vor erneut über 6.000 Zuschauern im neuen Rieder Stadion. Die Innviertler halten nun nach 32 Spielen bei 67 Punkten sowie acht Zählern Vorsprung auf den ersten Verfolger Kapfenberg (59 Punkte aus 31 Partien).

Die Steirer haben noch ein Nachtragsspiel der 24. Runde in Wörgl ausständig und könnten dem Leader bei einem Sieg bis auf fünf Punkte nahe rücken. Gewinnen die Mannen von Heinz Hochhauser aber noch drei ihrer ausstehenden vier Begegnungen, so ist ihnen der Oberhausaufstieg ohnehin nicht mehr zu nehmen. (APA)

  • SV Ried - SV Wörgl 4:0 (1:0)
    Fill Metallbau-Stadion, 6.100, Falb.

    Torfolge: 1:0 (44.) Sidibe, 2:0 (50.) Karapetrovic, 3:0 (60.) Sidibe, 4:0 (64.) Drechsel (Foulelfmeter)

    Gelbe Karten: Drechsel bzw. F. Schwarz, Winsauer, Silberberger

    Share if you care.