Niederösterreicher soll 20 Autoeinbrüche begangen haben

8. Mai 2005, 18:07
posten

24-Jähriger richtete Sachschaden von rund 8.000 Euro an

Wiener Neustadt - Ein 24-jähriger Niederösterreicher steht unter Verdacht, 20 Autoeinbrüche begangen zu haben. Der beschäftigungslose Mann soll dabei laut Polizeidirektion Wiener Neustadt einen Sachschaden von rund 8.000 Euro angerichtet haben. Er wurde festgenommen.

Der 24-Jährige war am vergangenen Wochenende von einem Autobesitzer ertappt und wenig später von den Beamten ausgeforscht worden. Im Zuge der Einvernahme zeigte sich der Beschuldigte geständig, gab aber an, dass zwei weitere Personen an den Einbrüchen beteiligt gewesen sein sollen. (APA)

Share if you care.