"Barbie loves Benetton"

20. Mai 2005, 16:43
3 Postings

Benetton und Barbie starten Partnerschaft - Bekleidungskollektion für Mädchen kommt im Herbst auf den Markt

Rom - Die italienische Modegruppe Benetton und der amerikanische Spielerzeuger Mattel haben ein Abkommen für eine weltweite Partnerschaft abgeschlossen. Die beiden Unternehmen wollen eine Bekleidungskollektion für kleine Mädchen auf den Markt bringen, die "Barbie loves Benetton" heißen soll.

Die Kollektion, zu der über 50 Artikel an Bekleidungsmodellen und Accessoire gehören, wird ab 15. September in den Benetton-Geschäften erhältlich sein. Zur Kollektion gehören auch vier spezielle Barbie-Puppen, die sich an der von Benetton entworfenen Modelinie orientieren, hieß es in einer Presseaussendung Benettons.

"Das Abkommen zwischen Mattel und Benetton beweist die Aufmerksamkeit beider Unternehmen für den Markt, ihre internationale Vision und die Fähigkeit, innovative Werte und Ideen in Produkt und Vertrieb einzubringen. Für Benetton ist Co-Branding mit Partnern von internationalem Ruf eine starke kommerzielle Chance. Dafür ist das Abkommen mit Mattel das beste Beispiel", so Silvano Cassano Geschäftsführer von Benetton.

Benetton ist derzeit in 120 Ländern vertreten. Erzeugt werden insgesamt über 110 Mio. Kleidungsstücke jährlich. Das Vertriebsnetz besteht aus 5.000 Geschäften in allen Weltteilen. Der Jahresumsatz des Konzerns beträgt rund 1,7 Mrd. Euro. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.