9. Mai

9. Mai 2005, 00:00
posten
1805 - In Weimar stirbt Friedrich von Schiller an einer Lungenkrankheit. Nach seinem Tod wird der deutsche Dichter in der Epoche der Napoleonischen Kriege als Volks- und Freiheitsheld gefeiert.

1873 - "Schwarzer Freitag" in Wien: Ein riesiger Börsenkrach beendet den Wirtschaftsboom der Gründerzeit und leitet das Ende des Freihandels in Österreich-Ungarn ein.

1896 - Erzherzog Karl Ludwig, Bruder von Kaiser Franz Joseph und seit dem Selbstmord des Kronprinzen Rudolf Thronfolger Österreich-Ungarns, stirbt nach einer Pilgerfahrt in das Heilige Land. Damit rückt sein erstgeborener Sohn Franz Ferdinand an die erste Stelle in der Thronfolge.

1900 - Mit 420 hauptsächlich impressionistischen Werken eröffnet der deutsche Maler Max Liebermann die Ausstellung der Berliner Secession.

1915 - Erster Weltkrieg: In Österreich-Ungarn wird der Fleischkonsum behördlich beschränkt. - Die chinesische Regierung unter Marschall Yuan Shi-kai räumt Japan nahezu unumschränkte Rechte im Lande ein.

1930 - Heeresminister Carl Vaugoin übernimmt von Prälat Ignaz Seipel die Führung der Christlichsozialen Partei Österreichs. (Im September wird Vaugoin kurzzeitig Bundeskanzler).

1945 - Die ersten sowjetischen Truppen rücken in Prag ein. Der tschechoslowakische Präsident Edvard Benes kehrt aus dem Exil zurück.

1950 - Der französische Außenminister Robert Schuman legt den Plan einer Zusammenlegung der deutschen und französischen Kohlen- und Stahlproduktion ("Schuman-Plan") als Grundlage für die Montanunion und ersten Schritt zu einer europäischen Einigung vor.

1960 - In den USA wird die Anti-Baby-Pille zum Verkauf frei gegeben.

1965 - In seiner Wiener Wohnung stirbt der niederösterreichische Landeshauptmann Leopold Figl. Der überaus beliebte und volkstümliche erste Bundeskanzler (1945-53) der Zweiten Republik und Außenminister des Staatsvertrages war auch ÖVP-Obmann und Nationalratspräsident.

1985 - Der brasilianische Franziskanerpater Leonardo Boff, engagierter Vertreter der Befreiungstheologie, wird vom Vatikan mit einem Rede- und Lehrverbot belegt.

1994 - Nach dem Sieg des Afrikanischen Nationalkongresses (ANC) bei den ersten freien und demokratischen Wahlen in Südafrika wird ANC-Präsident Nelson Mandela vom Parlament einstimmig zum Staatspräsidenten gewählt.

1999 - In Bangladesch sterben fast hundert Menschen nach dem Genuss von selbst gebrautem Alkohol bei einer Festveranstaltung.



Geburtstage: Giovanni Paisiello, ital. Komponist (1740-1816) John Brown, amer. Freiheitskämpfer (1800-1859) Leopold Frh. v. Andrian-Werburg, öst. Dichter (1875-1951) Richard George Adams, brit. Schriftst. (1920- ) Georges Conchon, frz. Schriftsteller (1925-1990) James L. Brooks, amer. Filmregisseur (1940- ) Michel Beroff, frz. Pianist (1950- ) Meles Zenawi, äthiop. Politiker (1955- )



Todestage: Friedrich von Schiller, dt. Dichter (1759-1805) Joseph Louis Gay-Lussac, frz. Physiker (1778-1850) Leopold Figl, öst. Staatsmann (1902-1965) Tomas O'Fiaich, irischer Kardinal (1923-1990) (APA)

Share if you care.