Hintergrund: Am 5. Mai öffneten sich die KZ-Tore

6. Mai 2005, 18:36
3 Postings

Zahlreiche Gedenkveranstaltungen finden statt

Linz - Am Nachmittag des 5. Mai 1945 erreichten die ersten Truppen der US-Armee das Konzentrationslager Mauthausen und befreiten die Häftlinge, die zwei Tage lang die Kontrolle übernahmen. Zum 60. Jahrestag finden von Freitag bis Sonntag zahlreiche Veranstaltungen statt, die in der internationalen Befreiungsfeier am Sonntag gipfeln, bei der Bundespräsident Heinz Fischer und Kardinal Christoph Schönborn Gedenkreden halten.

Schon am Freitag wird Innenministerin Liese Prokop gemeinsam mit Vertretern des Internationalen-Mauthausen-Komitees in der Gedenkstätte die Fotoausstellung "Das sichtbare Unsichtbare" eröffnen, die bisher unbekannte historische Bilder aus dem Konzentrationslager und seinen Außenlagern zeigt. (red/DER STANDARD, Printausgabe, 6.5.2005)

Share if you care.