Bekanntmachung

19. Mai 2005, 16:30
posten

Tipp der Woche: Eine Möbel-Ausstellung erinnert an den verstorbenen Künstler Friedrich Kiesler - Bis 11. Juni

foto: hersteller

Gleich fünf Möbelentwürfe des 1890 in Czernowitz geborenen und 1965 in New York verstorbenen Friedrich Kiesler werden von den Wittmann Möbelwerkstätten in einer Re-Edition wieder aufgelegt. Der bedeutende Architekt, Künstler, Designer und Bühnenbildner, dessen Arbeiten von einer intensiven theoretischen Auseinandersetzung mit Kunst und Gestaltung geprägt sind, ist in Österreich nach wie vor eher unbekannt. Vor allem die Friedrich und Lillian Kiesler-Privatstiftung arbeitet daran, dass sich dies ändert. Mit Wittmann findet diese Organisation neben anderen bereits seit Längerem einen eifrigen Mitstreiter. Und weil wir gerade dabei sind: Die Kiesler Stiftung zeigt sich und die vor wenigen Tagen eröffnete Ausstellung "Friedrich Kiesler - Designer" in ihren neuen Räumen in der Mariahilfer Straße 1 B, 1060 Wien.

Wittmann-Schauraum
Friedrichstraße 10, 1010 Wien
Infos: www.wittmann.at
und www.kiesler.org
(Der Standard/rondo/06/05/2005)

Share if you care.