Kovats & Co kaufen bei Unaxis weiter zu

23. Mai 2005, 17:11
posten

Über die Beteiligungs-Gesellschaft Victory halten Kovats und Pecik bereits 40 Prozent

Zürich/Wien - Mit ihrer jüngsten Ankündigung, den börsenotierten Schweizer Tech-Konzern Unaxis mit 51 Prozent mehrheitlich übernehmen zu wollen, machen die beiden österreichischen Investoren Mirko Kovats und Ronny Pecik nun offenbar ernst. Wie die "HandelsZeitung" unter Hinweis auf Angaben von Pecik berichtet, sei die "Victory", über die Kovats und Pecik ihre Anteile halten, inzwischen mit rund 40 Prozent beteiligt. Man habe weitere Optionen gekauft, um die zuletzt gemeldete Anteilshöhe von 34,04 Prozent aufzustocken. (APA)
Link

Unaxis

Share if you care.