Deborah Arpino neue OMD-Geschäftsführerin

12. Mai 2005, 11:08
1 Posting

Sie wechselt von Universal McCann als Managing Director/CEO zur Wiener Mediaagentur

Deborah Arpino (30), seit 2003 Geschäftsführerin von Universal McCann, wechselt als Managing Director/CEO zur OMD. Alexa Kuszák und Bernhard Mayer, das Geschäftsführerduo der OMD, ist bereits im Jänner 2005 aus der Agentur ausgeschieden (etat.at berichtete).

"Für mich bedeutet OMD eine große Herausforderung. Die Agentur verfügt über eine ausgezeichnete Reputation am Markt, hat ein hervorragendes Team und eine Kundenliste, die Freude macht. Mit diesen Ressourcen und dem internationalen Know-how wollen wir weiter im Markt wachsen.", so Arpino in einer Aussendung.

Ulli Friedl, Christina Schauer und Ralf Miersen führten in den vergangenen Monaten interimistisch die Agentur und bilden gemeinsam mit Arpino das OMD-Board. Friedl, Schauer und Miersen sind auch weiterhin als Client Service Directoren tätig, so horizont.at. (red)

Zum Thema

Managementwechsel bei Universal McCann – Deborah Arpino geht – Birgit Becher übernimmt die Position des Managing Directors der Universal McCann und U2 Media

Share if you care.