Wahlkampf-Finale: Cherie Blair schildert Liebhaber-Qulitäten ihres Mannes

6. Mai 2005, 08:24
4 Postings

Ehefrau des Premiers im Boulevard-Blatt "Sun" über Romantik, Strichmännchen und Strichmädchen

London - Einen Tag vor der Parlamentswahl in Großbritannien hat ein britisches Massenblatt ein Interview mit Premierminister Tony Blair und seiner Frau Cherie veröffentlicht, in dem der Premier als romantischer und unermüdlicher Liebhaber dargestellt wird.

Zwar vergesse ihr Tony jedes Jahr, ihr eine Karte zum Hochzeitstag zu schicken, verriet Mrs. Blair der "Sun" in dem am Mittwoch veröffentlichten Interview (online nicht verfügbar). "Dann holt er ein Blatt Papier, faltet es in der Mitte und schreibt hinein: 'Tony liebt Cherie' neben einer Zeichnung von einem Strichmännchen und einem Strichmädchen und lauter Küssen." Die Karriereanwältin zeigte sich beeindruckt von so viel Gefühl: "Es ist keine sehr teure Geste, aber ich finde es sehr romantisch."

Das Liebes-Interview illustrierte die "Sun" mit einem Paparazzi-Foto, das den Premierminister von hinten mit nacktem Oberkörper zeigt. Dazu druckte sie einen Dialog von zweifelhafter Geschmackssicherheit, den der Fotograf des Blattes Blair entlockte. Auf die Frage des Fotografen, ob Blair fit sei, antwortet Cherie "Sehr!". "Wie, fünf Mal pro Nacht?", fragt der Reporter. "Mindestens, ich kann auch öfter, wenn ich gut drauf bin", antwortet der 51-jährige Premier. Die "Sun" ist die größte britische Boulevardzeitung und hat wochentags eine verkaufte Auflage von 3,25 Millionen Stück. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Cherie Blair: Tony vergisst gern den Hochzeitstag.

Share if you care.