Continental steigert operatives Ergebnis

13. Mai 2005, 19:32
posten

Zahlen liegen aber unter den Erwartungen von Branchenexperten - Im Gesamtjahr will Conti das Rekordergebnis von 2004 übertreffen

Hannover - Der Autozulieferer und Reifenhersteller Continental hat im ersten Quartal 2005 sein operatives Ergebnis deutlich gesteigert. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) sei um 9,5 Prozent auf 281,7 (257,3) Mio. Euro gestiegen, teilte Conti am Mittwoch in Hannover mit. Der Umsatz kletterte um 8,9 Prozent auf 3,253 (Vorjahr: 2,986) Mrd. Euro. Der Überschuss stieg um 24,8 Prozent auf 167,0 (133,8) Mio. Euro.

Conti hat seine Bilanzierung auf IFRS umgestellt und die Vergleichszahlen entsprechend angepasst. Der Konzern blieb bei Ebit und Umsatz unter den Erwartungen von Branchenexperten. Analysten hatten im Schnitt ein Ebit von 285 Mio. Euro und einen Umsatz von 3,337 Mrd. Euro erwartet. Für den Überschuss hatten sie 161 Mio. Euro prognostiziert.

Conti bekräftigte seinen Ausblick für das gesamte Geschäftsjahr 2005 und erklärte, der Konzern sei auf gutem Weg, das Rekordergebnis 2004 bei Umsatz und Ertrag zu übertreffen. (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.