67-jährige serbische Bäuerin ist doch nicht schwanger

8. Mai 2005, 18:10
2 Postings

Ärzte: Nicht im siebenten Monat, sondern scheinschwanger

Belgrad - Eine 67-jährige Bäuerin aus Südserbien, die behauptet hat, im Juli ihr erstes Kind zur Welt zu bringen, ist nicht schwanger. Zlatija Jovic hat eine Scheinschwangerschaft. Das sagte der behandelnde Gynäkologe Dragan Todorovic nach einer Ultraschalluntersuchung am Dienstag der Nachrichtenagentur Beta. Solche Fälle seien sehr selten und kämen bei älteren Frauen in der verspäteten Menopause vor, sagte der Arzt. Die Frau wollte den Befund zunächst nicht kommentieren.

Ihre Behauptung, sie erwarte ein auf natürlichem Wege gezeugtes Baby, hatte in den Medien für Schlagzeilen gesorgt. Zlatija und ihr Mann Miodrag (53) wünschen sich einen Sohn als Erben für ihren Hof. (APA/dpa)

Share if you care.